Archetypen - mächtige Kraftquellen - Seminare zur Erforschung und Nutzung dieser Energien

Was sind Archetypen?

Archetypen sind Urbilder der Menschheit. Seit Jahrtausenden sammeln wir Menschen Erfahrungen wie z.B. die Helle des Tages und das Dunkel der Nacht, der Wechsel der Jahreszeiten, der Lauf des Mondes deren ewiger Rhythmus sich tief in unser Bewusstsein eingeprägt hat. Der Schweizer Psychologe C.G.Jung (1875-1961) bezeichnete diese ursprünglichen geistigen Bilder, die allen Menschen gemeinsam sind und seit jeher in Mythen, Legenden und Träumen lebendig waren, als Archetypen, die im kollektiven Unbewussten fest verankert sind. (Rolf Kern)
Nach Jung gibt es neben unserem individuellen Bewusstsein ein so genanntes kollektives Unbewusstes. Dieser Teil unseres Bewusstseins befasst sich mit dem Fundamentalen der Existenz, mit Geburt, Leben und Tod, Hunger, mit unseren angeborenen Anlagen und Verhaltensmustern. Diese allen Menschen gemeinsamen Symbolformen gehen weit über die durch unsere Sprache gesetzten Grenzen hinaus und spielen in unseren Träumen, Visionen und Grundverhaltensmustern eine sehr bedeutende Rolle.


König, Krieger, Magier, Liebhaber

Vier dieser archetypischen Urbilder der Menschheit sind: König, Krieger, Magier und Liebhaber. Angelehnt an die Arbeiten von Robert Moore und Douglas Gillette werden wir die Kraft, die in diesen Archetypen liegt, uns zu Nutze machen. Da diese vier Energien in jedem Mann und in jeder Frau wirken und seine wie auch ihre wahren Gefühle ausmachen, gilt es den einzelnen Energien nachzuspüren - in ihre Kraft zu gehen - und dabei,je nach Bedarf die jeweilige Energie zu verstärken oder zurückzunehmen.
weiter Quelle der eigenen Kraft! glücklich sein Veranstaltungen Highlights of Life Institut [HOME] [Kontakt] [Downloads] [Bildergalerie] [Links]